Die erste Niederlage nach mehr als 1.5 Jahren!

Die letzte Niederlage datiert vom 16.02.2020. Der Gegner: HC Rhonesand! Zugegeben Covid hat auch ein bisschen dazu beigetragen ;-)

Zum ersten Mal spielte der HCGG gegen einen 4. Ligisten und auch zum ersten Mal gegen eine Mannschaft aus dem Kanton Uri. Wohl auch zum ersten Mal wurde eine Partie des HCGG von zwei offiziellen Schiedsrichtern geleitet. Vielen Dank an Thomas und Anne-Ruth für die tadellose Schiedsrichterleistung!

Der HCGG trat mit insgesamt 6 Verstärkungsspielern an. Gleich zu Beginn gaben die Urner das Tempo an und die Gliser merkten schnell, dass dies ein total anderes Spiel werden wird, als das erste Spiel der neuen Saison. Vor allem der Gliser Torawrt J. Karlen bereute wahrscheinlich schon nach wenigen Minuten seinen Ausflug aufs Glishorn am selben Tag. Der EHC Uri konnte sich immer wieder in der Zone der Gliser festsetzen und gefährliche Schüsse aufs Tor abfeuern. Die Gliser ihrerseits konnten ab und zu kleine Nadelstiche mit Kontern setzen. Der HCGG lag nach ca. 10min mit 0:3 im Rückstand und konnte kurz vor Ende des ersten Drittels doch noch reüssieren. Ein klassisches Bully-Goal führte zum ersten Gliser Tor. Kurz vor Schluss des ersten Drittels erzielten die Urner noch ein Tor und somit ging es mit einem 1:4 in die Pause.

Das zweite Drittel begann der HCGG mit seinem zweiten Tor. Der HCGG konnte sich besser auf den Gegner einstellen, spielte konsequenter die Positionenr und konnte die Partie ein bisschen ausgeglichener gestalten. Die Urner blieben aber ganz klar am Drücker und reüssierten auch in diesem Drittel dreimal. Die Gliser konnten zwischenzeitlich auf 3:6 verkürzen. Das 2. Drittel ging nur noch 2:3 verloren.

Im 3. Drittel gab es noch ein Bully-Goal von den Glisern und zwei Tore des EHC Uri. Am Schluss hiess es 4:9. Eine ordentliche Leistung für das zusammengewürfelte Team und wenn man bedenkt, dass die Urner mit 3 kompletten Sturmlinien agierten. Zum Glück waren diese schon seit Freitag im Trainingscamp ;-)

Nach einem kurzen Besuch in den Garderoben 7 und 8 der Urner, muss man ehrlich sagen, dass sie auch das 4. Drittel für sich entschieden haben!

Herzliche Gratulation und danke für das faire Spiel! Vielleicht bis nächstes Jahr?

Glis, 11.09.2021:  HCGG - EHC Uri 4:9  (1:4, 2:3, 1:2)

Tore:
  1:3    Stefan Tschopp (Peter Oberhauser)
  2:4    Peter Oberhauser (Stephan Eberhardt)
  3:6    Pascal Schmidt (Bruno Oggier)
  4:8    Kevin Bumann (Peter Oberhauser)
 

Strafen: 4x2min gegen den HCGG (T. Dietwyler, S. Eberhardt, S. Tschopp(2)), 2x2min gegen den EHC Uri

Schiedsrichter: Thomas Hug und Anne-Ruth Kuonen

Aufstellung:

Sturm:

Stephan Eberhardt, Peter Oberhauser, Bruno Oggier;
Pascal Schmidt, Thomas Dietwyler, Spieler1/Spieler 2 (Gegner)

Verteidigung: 

Kevin Bumann, Fabiola Bachmann;
Dominik Marx, Stefan Tschopp

Torhüter:

 Jonathan Karlen

Bemerkungen:   Vielen Dank an die Aushilfsspieler Pasci, Bruno, Steffi und die zwei Urner!
                          

Spielplan

Bitte im Doodle eintragen!

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com